FAQs

FAQS – Häufige Fragen zum HypnoSalon

Bei der Anmeldung wird meine E-Mail-Adresse nicht akzeptiert
Achten Sie darauf, dass Ihre E-Mail-Adresse keine Großbuchstaben enthält. Wandeln Sie die Großbuchstaben in Kleinbuchstaben um.

Ich habe mich angemeldet, bekomme aber keinen Bestätigungslink
Die Zusendung des Links kann bis zu einer Stunde dauern. Bitte schauen Sie in Ihrem Spam- oder Junk-Ordner nach. Sollte die MEG-Adresse dort gelistet sein, so entfernen Sie die MEG Frankfurt-Gießen von der Spam-Liste. Auch wenn Sie lange Ihre Emails nicht abgerufen haben und Ihr Postfach voll ist, kann der Bestätigungslink nicht zugestellt werden. Wenn auch das Leeren des Postfachs nichts hilft, so melden Sie sich mit einer anderen E-Mail-Adresse an.

Ich weiß nicht, ob ich schon beim HypnoSalon angemeldet bin
Melden Sie sich (erneut) beim HypnoSalon an. Sollten Sie schon angemeldet sein, so wird Ihnen das mitgeteilt und die erneute Anmeldung wird beendet.

Kann ich am HypnoSalon auch teilnehmen, wenn ich kein Psychotherapeut, Berater oder Coach bin?
Ja, das können Sie und Sie sind herzlich willkommen. Es gibt keinerlei Zugangsbeschränkungen. Der HypnoSalon bietet fachlich hochwertiges und praxisorientiertes Know-How für PsychotherapeutInnen, BeraterInnen und Coaches sowie für Fachleute, die Menschen psychologisch begleiten und unterstützen. Durch Ihre Orientierung auf praktische Nützlichkeit können Sie für jede(n) psychologisch Interessierte(n) hilfreich sein. Wir laden deshalb alle Interessierten herzlich ein.

Wie und wo kann ich die Folien/Arbeitsmaterialien zum Vortrag bekommen?
Die meisten Referenten stellen Ihre Folien im kostenfreien Gemeinschafts- und Spendenprojekt „Methodenschatz“ von Frauke Niehues zur Verfügung. Für den Methodenschatz haben viele Referenten auch Methoden beigesteuert. Sie finden den Methodenschatz unter Methodenschatz>>

Kann ich die Vorträge später über den youtube-Kanal des HypnoSalons anschauen?
Nicht alle ReferentInnen sind mit der Veröffentlichung auf youtube einverstanden. Wenn die Referenten einverstanden sind, so dauert es trotzdem meist Monate, bis der Vortrag geschnitten und in eine Form gebracht wird, die das Anschauen auf youtube angenehm macht. Den youtube-Kanal finden Sie, indem Sie in der Suchleiste von youtube „HypnoSalon“ eingeben oder hier>>.

Kann ich für den HypnoSalon Zertifizierungspunkte oder eine Teilnahmebestätigung bekommen?
Für die Akkreditierung von Fortbildungspunkten und das Ausstellen einer Teilnahmebestätigung ist es u. a. erforderlich, dass Adressdaten erhoben werden. Bisher können leider keine Teilnahmebestätigungen ausgestellt und auch keine Fortbildungspunkte vergeben werden. Wenn Sie sich vorstellen können, für alle TeilnehmerInnen des HypnoSalons die Vergabe von Teilnahmebestätigungen oder Zertifizierungspunkten zu organisieren, so freuen wir uns über eine Mail.

Wie wird der HypnoSalon finanziert?
Die Arbeit für den HypnoSalon wird von Frauke Niehues und Manfred Prior geleistet, ohne dass sie dafür ein Honorar erhalten. Alle Kosten für IT, Grafik, Filmschnitt, Adressverwaltung und Newsletterversand werden von Frauke Niehues und Manfred Prior gemeinsam getragen. Auch die ReferentInnen erhalten kein Honorar und wir danken den ReferentInnen sehr herzlich für Ihr großzügiges Engagement. Wir freuen uns, wenn Sie anderen vom HypnoSalon erzählen oder die Einladung zum nächsten HypnoSalon an Freunde oder Bekannte weiterleiten.

Wie kann ich mich für den HypnoSalon engagieren?
Wir freuen uns, wenn Sie KollegIinnen, FreundInnen und Bekannte auf den HypnoSalon aufmerksam machen und dazu beitragen, dass der HypnoSalon bekannt wird. Sie helfen damit, hilfreiches Know-How in die Welt zu tragen und können nach dem Vortrag interessierte Menschen bei wonder.me treffen.

Wie kann ich mich aktiv für den HypnoSalon bedanken und etwas Gutes tun?
Sie können als Dankeschön einen selbstbestimmten und gerne gegebenen Betrag an  das Aktionsbündnis Katastrophenhilfe spenden. In diesem Aktionsbündnis haben sich erfahrene und seriöse Spendenorganisationen (z. B. Unicef und das rote Kreuz) zusammengeschlossen, um humanitäre Hilfe für die Menschen in der Ukraine zu organisieren:
https://www.aktionsbuendnis-katastrophenhilfe.de/jetzt-spenden

zurück>>